Kleiner, aber feiner Baueinsatz im Jugendhaus in Uschgorod: Reinhilde, Willi und Klaus sind für eine Woche dort. Sie machen ein paar Reparaturen und setzen eine neue Trennwand ein.


Letzte Woche bin ich bei einem Hilfstransport wieder auf der Heimreise beim Jugendhaus vorbeigekommen. Den Jungs gehts gut!
Heute Abend treffen wir uns im Trägerkreis mit Slawik und freuen uns auf eine gute Besprechung.


Heute hat alles sehr gut geklappt. Heute morgen gemütlich die Grenze in die Ukraine überquert, ohne Ärger oder Diskussionen. Heute Mittag den Zoll in Ushgorod gemacht und heute nachmittag mit den Jungs den Lkw voller Hilfsguter abgeladen. Jetzt gerade noch ein gutes Gespräch mit den Leitern vom Jugendhaus gehabt.
Ein paar Eindrücke vom Tag:
https://youtu.be/7Pbk8bbZcvY

DHHN Hilfstransport Ukraine Feb. 2016 Teil 2

Unterwegs mit einer Ladung Hilfsgüter in die Ukraine. Ziel ist unser Jugendhaus in Uschgorod. Ich freue mich schon auf die Freude der Jungs beim Abladen und auf die Gespräche mit unseren Mitarbeitern und Leitern. Gerade bin ich bei Linz. Noch eine gute Stunde bis zum Feierabend. Einen schönen Abend!


Beim Einsatz einer Gruppe aus Deutschland haben wir gemeinsam mit den Jungs vom Jugendhaus Hilfsgüter verteilt.



Nachwuchs in der Tierhaltung





Im Jugendhaus laufen die Vorbereitungen für den Winter. Da wird eingemacht, was das Zeug hält.

Wir sind dankbar für unsere tollen Mitarbeiter die sich um eine hervorragende Versorgung der Jungs kümmern und uns auf diese Weise viel Geld sparen.




Die Schweine sind ausgebrochen. Gemeinsam und mit vollem Einsatz schaffen wir es, sie wieder einzufangen.
Auch auf diese Weise wachsen die Jungs untereinander und auch mit den Leitern zusammen.