Die Schweine sind ausgebrochen. Gemeinsam und mit vollem Einsatz schaffen wir es, sie wieder einzufangen.
Auch auf diese Weise wachsen die Jungs untereinander und auch mit den Leitern zusammen.




Das festliche Oster-Abendessen im Jugendhaus für unsere Waisenjungs ist vorbereitet…
Guten Appetit!


Die Waisenhilfe hilft in der jetzigen Notlage in der Ukraine kinderreichen Familien mit Lebensmittelpaketen.
Durch eine großzügige Sonderspende konnten Lebensmittel gekauft werden, die Slawik in den nächsten Tagen verteilen wird.
Auf den Bildern sehen sie Jungs vom Jugendhaus und Mitarbeiter beim packen.








Schöne Grüße aus dem Jugendhaus. Trotz Quarantäne bleiben die Jungs aktiv und es geht ihnen recht gut. Danke für Ihre Unterstützung!


Im Jugendhaus hat es wieder neue Hühner. 205 Küken wurden angeschafft. Die Versorgung für die nächste Session ist gesichert. 👍


Wir hatten eine gute Zeit im Jugendhaus in Uschgorod.
Viel Spaß mit den Jungs, auch beim Abladen der Hilfsgüter.
Gute Gespräche mit Slawik und Viktor, den Leitern des Jugendhauses. Wir konnten wieder einige gute Entscheidungen treffen und sie in ihrer Arbeit mit den Jungs unterstützen.
Nun sind wir schon wieder auf der Heimreise…






Wieder mit dem Lkw unterwegs in die Ukraine zum Jugendhaus. Voll beladen mit Hilfsgütern sind wir heute Morgen aufgebrochen.
Die Jungs und auch die Mitarbeiter freuen sich schon auf unseren Besuch.


Endlich ist die Ladung Hilfsgüter, die wir Anfang Dezember gebracht hatten und die wir beim Einsatz im Januar verteilen wollten, vom Zoll freigegeben.
Slawik ist nun fleißig am verteilen.
Geschenkpakete bereiten immer Freude!





Gestern hatten wir einen bewegenden Verteileinsatz in einem Armenviertel in der Ukraine.



Heute waren wir in den Karpaten östlich von Uschgorod unterwegs und haben Lebensmittelpakete verteilt.
Wir durften viel Freude bereiten.
(Leider sind die Geschenkpakete noch nicht durch den Zoll, so freuen wir uns dass wir durch eine großzügige Spende Lebensmittel kaufen konnten.)